Kategorie auswählen:

  • Einkommensteuer x
  • Familie x
  • Finanzen x
  • Gesetzgebung x
  • Hotel/Gastronomie x
  • Immobilien x
  • Insolvenz x
  • International x
  • Kanzlei x
  • Körperschaftsteuer x
  • Kunst/Kultur x
  • Lohn/Gehalt x
  • Mobilität x
  • Rechnungswesen x
  • Sonstiges x
  • Steuerstrafrecht x
  • Umsatzsteuer x
  • Verfahrensrecht x

Coronavirus - BFB-Übersichten zu bundesweiten und länderspezifischen Hilfen für Freiberufler (BFB)

Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) hat am 26.03.2020 zwei sehr gut gemachte tabellarische Übersichten der bundesweiten und länderspezifischen Hilfen für Freiberufler in der Corona-Krise zur Verfügung gestellt:

Kategorien:

Coronavirus - aktualisierte Zusammenfassung der steuerpolitischen Maßnahmen, (BMF, FinMin ...)

Die ersten steuerpolitischen Maßnahmen stehen fest und werden fast täglich nachgebessert. Nunmehr können auch die Gewerbesteuer und die Umsatzsteuer gestundet werden, in begründeten Ausnahmefällen auch die Lohnsteuer.

Coronavirus - Finanzierungsbedarf? Unsere Handlungsempfehlungen

Werden Sie umgehend tätig, wenn Sie an Darlehen bzw. Hilfen des Bundes und der Länder gelangen wollen.

Kategorien:

Coronavirus - Thema Bonität (Creditreform)

Auch wenn großzügige Hilfen angekündigt wurden, so besteht die konkrete Befürchtung, dass die Unternehmen nicht an die Mittel gelangen, weil die Banken die übliche Prüfung vornehmen und aus Gründen mangelnder Bonität keine Darlehenszusage erteilen. Achten Sie auf Ihre Bonität.

Coronavirus - Hilfe für Solo-Selbstständige und Einzelunternehmer (Bund)

Der Bund will 40 Milliarden Euro für Klein- und Kleinstunternehmer zur Verfügung stellen. 10 Mrd. sollen direkte Transferleistungen für in Not geratene Solo-Selbstständige sein. Die restlichen 30 Mrd. Euro sollen als Darlehen vergeben werden.

Kategorien:

Coronavirus - Steuerliche Soforthilfen, Schreiben an Senat (Steuerberaterkamer, Verband)

Die Steuerberaterkammer und der Steuerberaterverband haben in einem gemeinsamen Schreiben den Senator für Finanzen Berlin gebeten, sich dafür einzusetzen, kleinen und mittleren Unternehmen als steuerliche Soforthilfe die notwendige Liquidität zu belassen.

Coronavirus - Kurzarbeitergeld (KUG), Update (Bundesagentur für Arbeit)

Die Bundesregierung hat Erleichterungen beim Zugang zum KUG beschlossen. Sie gelten rückwirkend mit Wirkung zum 01.03.2020 und sind bis zum 31.12.2020 befristet. Das Wichtigste in Kürze:

Coronavirus - Ihr Versicherungsschutz (AIC)

Aktuell häufig gestellte Fragen und die Antworten unseres Kooperationspartners AIC:

Coronavirus - Liquiditätshilfen Berlin (IBB)

Das Land Berlin stellt über die IBB Rettungsbeihilfen von insgesamt bis zu 100 Mio. EUR zur Verfügung. Zu diesen Mitteln können auch bisher ausgeschlossene und nun sehr stark betroffene Branchen wie z.B. Einzelhandel, Gastronomie, Beherbergung und konsumorientierte Dienstleistung (z.B. Clubs) Zugang erhalten.

Kategorien:

Coronavirus - Kredite und Bürgschaften (BMWi, BMF, KfW)

Die folgenden Maßnahmen zur Wirtschaftsstärkung sind geplant:

Coronavirus - Lohnfortzahlung bei Kinderbetreuung (BMAS)

Das BMAS hat sich am 15.03.2020 zu der Frage der Lohnfortzahlung für Arbeitnehmer geäußert, die aufgrund der Betreuung ihrer Kinder vorübergehend nicht arbeiten können.

Coronavirus - Sozialversicherungsbeiträge, Stundungsantrag wegen höherer Gewalt?

Unabwendbare Ereignisse wie z. B. Sturmschäden, Blitzeinschläge, Hochwasser und womöglich aktuell der Coronavirus (?) können die fristgerechte Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen beeinflussen. Die Einzugsstellen zeigen sich in einem solchen Fall kulant und verzichten auf die üblichen Gebühren für verspätete Beitragszahlungen. So werden beispielsweise keine Stundungszinsen berechnet oder Säumniszuschläge bzw. Mahngebühren erlassen.

Coronavirus - Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz bei Tätigkeitsverboten und Quarantäne bei Arbeitnehmern (Berlin)

Wer aufgrund des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) einem Tätigkeitsverbot (§ 31 IfSG) oder einer Quarantäne unterliegt oder unterworfen wird bzw. wurde, kann auf Antrag Entschädigung erhalten.

Coronavirus - Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz bei Tätigkeitsverboten und Quarantäne bei Selbständigen (Berlin)

Wer aufgrund des Infektionsschutzgesetzes einem Tätigkeitsverbot (§ 31 IfSG) oder einer Quarantäne (§ 30 IfSG) unterliegt oder unterworfen wird bzw. wurde, kann Entschädigung nach §§ 56 ff. IfSG auf Antrag erhalten. Das gilt auch für Selbständige.

Kategorien:

Ohne Beleg für Transaktionsabbruch kein Ersatz nach Kreditkartenbetrug (AG)

Wer sich nach einem Abbruch eines Zahlungsvorgangs mit einer Kreditkarte keinen Beleg über den Transaktionsabbruch aushändigen lässt, handelt grob fahrlässig und hat deshalb bei missbräuchlicher Verwendung der Kreditkarte keinen Ersatzanspruch gegen die Bank.

Kategorien:

Die positive Macht des Familienclans (FOCUS-Magazin)

In der aktuellen Ausgabe 04.2020 des Magazins FOCUS findet sich ein kurzer und interessanter Artikel zu familiengeführten Unternehmen und deren überdurchschnittlichem Erfolg.

Kategorien:

Basiszinssatz unverändert bei -0,88 Prozent (Bundesbank)

Die Deutsche Bundesbank hat den Basiszinssatz zum 01.01.2020 bekannt gegeben. Er beträgt unverändert -0,88 %.

Kategorien:

Steuerliche Forschungsförderung ist beschlossen

Nach langer Diskussion tritt zum 01.011.2020 auch das „Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung“ in Kraft.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.
Mehr Informationen finden sie unter Datenschutz. Ich stimme zu