Eilmeldung(en)

Unser zentraler Telefonanschluss mit +49 30 319 863 100 und +49 30 319 863 200) funktioniert derzeit aus technischen Gründen nicht. Die Techniker sind dabei, das Problem zu beseitigen.

Sie erreichen die Kollegen entweder über deren Mobilfunknummern (sofern bekannt) und selbstverständlich unverändert per E-Mail. Für die Unannehmlichkeiten bitten wir um Nachsicht.

Die Kanzlei in der Lindenstraße 76, 10969 Berlin, ist behelfsmäßig wie folgt erreichbar:
Telefon +49 30 235 904 34 -0
Telefon +49 30 235 904 34 - alte Durchwahlnummer (01-98)
Fax: +49 30 235 904 34 - 99

Die Kanzlei in der Lietzenburger Straße 44, 10789 Berlin, ist behelfsmäßig wie folgt erreichbar:
Telefon +49 30 844 307 75
Telefon +49 30 844 307 76
Fax: +49 30 218 40 38

Kategorie auswählen:

  • e-commerce x
  • Einkommensteuer x
  • Familie x
  • Finanzen x
  • Gesetzgebung x
  • Hotel/Gastronomie x
  • Immobilien x
  • Insolvenz x
  • International x
  • Kanzlei x
  • Körperschaftsteuer x
  • Kryptowährungen, Token x
  • Kunst/Kultur x
  • Lohn/Gehalt x
  • Mobilität x
  • Pandemie x
  • Rechnungswesen x
  • Sonstiges x
  • Strafrecht x
  • Umsatzsteuer x
  • Verfahrensrecht x
  • Versicherungen x

Gesetzgebung - Eckpunkte für ein Inflationsausgleichsgesetz (BMF)

Das BMF hat am 10.8.2022 die Eckpunkte für ein Inflationsausgleichsgesetz vorgestellt. Mit dem Vorhaben sollen inflationsbedingte steuerliche Mehrbelastungen ausgeglichen werden, indem die Steuerlast an die Inflation angepasst wird.

Erbschaftsteuer - Verzögerter Einzug in ein Familienheim (BFH)

Der BFH zu der Steuerbefreiung des § 13 Abs. 1 Nr. 4c ErbStG: Führt der Erwerber Räumungs- und Renovierungsarbeiten vor dem Bezug eines erworbenen Familienheims durch, muss er diese zeitlich so fördern, wie es seinen persönlichen Möglichkeiten entspricht.

Offene Gewinnausschüttung: Nacherhebung der Kapitalertragsteuer (BFH)

Der BFH äußert sich zur steuerpflichtigen Ausschüttung aus der Kapitalrücklage eine Körperschaft.

Einkommensteuer: Berechnung der Überentnahmen bei Einnahmen-Überschuss-Rechnern (BFH)

Schuldzinsen sind nicht als Betriebsausgaben abziehbar, wenn Überentnahmen getätigt wurden. Überentnahmen liegen vor, wenn die Entnahmen innerhalb eines Wirtschaftsjahres höher sind als die Einlagen und der Gewinn des Wirtschaftsjahres.

Kategorien:

Unternehmergesellschaft - Was gilt bezüglich der persönlichen Rechtsscheinhaftung des Vertreters? (BGH)

Wenn eine Unternehmergesellschaft im Außenverhältnis ohne Angabe der Rechtsform und des Zusatzes der Haftungsbeschränkung auftritt, haftet der handelnde Vertreter persönlich.

Kategorien:

Neue Regeln für Inhalte von Arbeitsverträgen ab 01.08.2022 (insb. im Nachweisgesetz) – auch für bereits bestehende Arbeitsverträge

Zum 01.08.2022 ist ein neues Gesetz in Kraft getreten, das eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2019 zu Arbeitsbedingungen umsetzt und zu zahlreichen praxisrelevanten Änderungen im Arbeitsrecht führt.

Zur Berichtigung der als Vorsteuer abgezogenen Einfuhrumsatzsteuer bei Insolvenzanfechtung (FG)

Das Recht auf Vorsteuerabzug entsteht, wenn die Einfuhrumsatzsteuer entstanden ist. Korrespondierend dazu wird der Vorsteuerabzug berichtigt, wenn die Einfuhrumsatzsteuer erstattet wird. Mit "erstattet" ist der tatsächliche Vorgang der Rückzahlung gemeint.

Verfahrensrechtliche Fragen bei einem Nullbescheid (BFH)

Aus einem Steuerbescheid, der eine Steuer von 0 EUR festsetzt, ergibt sich keine für die Zulässigkeit einer Anfechtungsklage erforderliche Beschwer.

Kategorien:

Gewerbesteuer - Mieten für Messestandflächen: Keine Hinzurechnung (FG)

Die Kosten für die Anmietung einer Messestandfläche können bei einem ausstellenden Unternehmen nur dann zu einer Hinzurechnung führen, wenn die Messestandfläche zu dessen Anlagevermögen gehört.

Kategorien:

Grunderwerbsteuer - Keine Zurechnung von treuhänderisch gehaltenen Anteilen (BFH)

Auch über eine mehrstöckige Beteiligung kann im Rahmen der Grunderwerbsteuer ein Anteil am Vermögen der Gesamthand vermittelt werden. Bei Treuhandverhältnissen ist der Anteil am Vermögen der Gesamthand dem Treuhänder zuzurechnen.

Kategorien:

weitere Nachrichten

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.
Mehr Informationen finden sie unter Datenschutz. Ich stimme zu