Begriffe aus Wirtschafts- und Steuerrecht von A - Z in wenigen Worten verständlich erklärt. Die Erläuterungen der nachfolgenden Fachbegriffe sind nicht erschöpfend, stark vereinfacht und können eine steuerrechtliche Beratung in Form eines individuellen und persönlichen Beratungsgesprächs nicht ersetzen.

Beleihungswert

Der Beleihungswert ist der nachhaltig erzielbare Wert des Beleihungsobjekts. Dieser muss nach Hypothekenbankgesetz ermittelt werden, wobei die Banken unterschiedliche Kriterien bzw. Gewichtungen anlegen.

Der Beleihungswert ist regelmäßig die Grundlage für eine Kreditgewährung. Dazu wird von den Banken ein Sicherheitsabschlag vorgenommen werden, um eventuelle Marktschwankungen aufzufangen.Üblich sind Abschläge zwischen 20% und 40% vom aktuellen Marktwert.